Und nun schließlich noch ein Artikel zum Höhepunkt des Schulfests:

Am Samstag, den 9.7., öffneten die RC Studios ihre Türen, um den Besuchern des Sommerfestes die Räumlichkeiten zu präsentieren. Zur Studioführung empfing Cosima die Besucher im Außenbereich der RC-Studios. Nachdem sie ihre Tour-Teilnehmer durch die Nebenstudios und die „RC Werkstätten“ geführt hatte, versammelten sich die Gäste im Hauptstudio, um einer Aufzeichnung der Sendung „RC Discovery Channel“ beizuwohnen.

Für diese Sendung haben die RC Studios keine Kosten und Mühen gescheut und Star-Regisseur Niklas vom ZDF engagiert. Ihm standen die Regie-Assistenten Hannah und Mona sowie Praktikant Joshua zur Seite, doch für einen reibungslosen Dreh konnten diese nicht garantieren. Im Gegenteil: Während Moderator Aron  Interviews mit Teilnehmern der China-AG, der Fußball-AG, der Theater-AG, der Dance-AG und der Lego-AG führte, sorgte das Filmteam für zahlreiche Pannen: Ein Sturm auf der Bühne machte den Regisseur wütend, die Frisuren der Fußballer nach dem Vorbild von Christiano Ronaldo interessierten ihn nicht und als der Lego-Roboter vom großen Film „Campus Invasion“ auseinanderfiel, musste er die Aufnahme wiederholen lassen.

Dennoch schafften es die Schnitt-Experten, dass die Sendung „RC Discovery Channel“ nur 20 Minuten nach der Aufzeichnung für die Besucher der RC Studios gezeigt werden konnte. In der Sendung konnten die Zuschauer nun wirklich entdecken, was in den AGs steckt – gemäß dem Sendungstitel „RC Discovery Channel“! Tolle Arbeit des Schnitt-Teams!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar