Bei angenehmen Temperaturen und Sonnenschein findet der Mathematik-Unterricht von Frau Hartung und Herrn Wagner gut und gerne draußen statt: So zeichneten die Lernenden der Klasse 5a und Klasse 5b Zahlenstrahlen nicht extra groß in ihr Heft sondern extra groß auf den Schulhof, um Brüche und Dezimalzahlen bzw. die 0,6 und 100,6 richtig ein zu zeichnen.

Um die Fehlerquote gering zu halten, konnten sich die Lernenden bei ihrem Vorhaben natürlich in Partner- bzw. Kleingruppen unterstützen. So wurde gefachsimpelt und gezeichnet, was der Schulhof und die Kreide hergab. Sehen Sie selbst.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar