Beim Wandertag mit allen vier Klassen, deren Klassenlehrerinnen, NaWi-Lehrenden und dem FSJ-Team am vorletzten Freitag des Schuljahres 2012/2013 führte uns Dr. Feld zur Streuobstwiese zwischen Sainerholz und Ötzingen. Vor Ort fanden all unsere Lernenden heraus, welche Vielfalt an Arten der Flora und Fauna dort fleucht und kreucht.

Die notwendigen Hilfsmittel wie beispielsweise Becherlupen und Bestimmungsbücher bekamen wir für unser Vorhaben anlässlich des Tages der Artenvielfalt 2013 von der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz kostenfrei und dauerhaft überlassen. Das FSJ-Team stellte diese Materialien in einer Art "Bibliothek To Go" zusammen.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die diesen Tag ermöglicht haben! Besonderer Dank gilt der Projektleiterin Frau Hartung aber auch unseren Lernenden, die sich von den weit unterdurchschnittlichen, wenig sommerlichen Temperaturen und dem später aufkommenden und immer stärker werdenden Regen nicht haben entmutigen lassen! Danke auch an Königs‘ Reisen, die uns wegen des Wetters eine halbe Stunde eher zurück zur trockenen Schule gebracht haben!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar