…oder: Wie die Lernenden der fünften Klassen den Sinnesparcours für den Tag der offenen Tür vorbereiten …

Die Lernenden unserer beiden fünften Klassen planten diese Woche im naturwissenschaftlichen Unterricht den Sinnesparcours zum Tag der offenen Tür in arbeitsteiligen Teams. Hier wurden die Lernenden richtig kreativ. Sie diskutierten, wie man die einzelnen Stationen gestalten kann und was bei der Durchführung zu beachten ist. Schließlich legten sie fest und dokumentierten, wer was zum Tag der offenen Tür mitbringt, damit der Sinnesparcours gelingen kann. Die jeweils acht Versuchsleiter, verteilt auf vier Stationen, erwarten alle Interessierten im naturwissenschaftlichen Fachraum am kommenden Samstag, den 20.10.2012, damit auch unsere Gäste am Raiffeisen-Campus Erfahrungen mit allen Sinnen machen können.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar