"Hör mal, ich erzähl dir eine Geschichte vom Herbst": Die Lerner der 5. Klassen starteten die Tage der Generationen mit einem Besuch im Seniorenheim Azurit in Montabaur. Neben dem Austausch der Generationen nahmen die Lernenden am bundesweiten Vorlesetag, eine Initiative der Stiftung Lesen, Der Zeit und der Deutschen Bahn, teil.

Nach dem musikalischen Einstieg zum Thema Herbst setzten sich die Lernenden begeistert und mit gespannter Erwartung zu den gesprächigen Senioren und so konnten bald an allen Tischen gute Gespräche und freudige Gesichter beobachtet werden.

Die vorbereiteten herbstlichen Kurzgeschichten wurden von den Lernenden und einer Seniorin so lebendig vorgetragen, dass man fast einen Herbstwind samt buntem Laub durch den Raum wehen sehen konnte. In liebevoller Handarbeit und mit gegenseitiger Hilfe wurden schließlich noch herbstliche Lesezeichen gebastelt, die zum einen einfach nur praktisch sind, zum anderen aber auch eine schöne Erinnerung an die gemeinsam verbrachten Stunden sind.

Die Lernenden brachen schließlich mit vielen schönen Eindrücken wieder auf und freuen sich schon darauf, wenn es den nächsten Tag der Generationen gibt. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an das Seniorenzentrum Azurit, das uns wieder so freundlich aufgenommen hat und die gemeinsame Zeit schon zu einer Tradition hat werden lassen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar