Zu Gast im Buchladen „Mein Buchhaus“ in Wirges waren die Klassen 5a und 5b mit ihren Deutschlehrerinnen Frau Bittger und Frau Maier anlässlich des Welttages des Buches. Die Freude am Lesen und die Beschäftigung mit dem Buch stehen rund um diesen Tag im Mittelpunkt und so lernten die jungen Leser einiges über den Buchhandel und sie bekamen ganz getreu des Mottos „Ich schenk die eine Geschichte“ ein Buch geschenkt.

Doch Lesen ist mehr, so schön Lesefreude auch ist: Es ist der Zugang zu Wissen, Bildung und ein Kulturgut und damit ein Schlüssel für die Zukunft der Lerner. Die Lesekompetenz spielt dabei nicht nur im Fach Deutsch eine wichtige Rolle, der Lernerfolg in allen anderen Fächern hängt auch von dieser Kompetenz ab, da Texte und Aufgaben gelesen und verstanden werden müssen. Und somit beginnt die Freude am Lernen weit vor den tatsächlichen Inhalten des Faches.

Vielen Dank an „Mein Buchhaus“ in Wirges für den sehr schön gestalteten Besuch und all die Einblicke in die Welt der Bücher.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar