Vor einigen Wochen brachen 49 Lernerinnen und Lerner der Klassen 8a und 8b zusammen mit ihren Klassenlehrerinnen und ihrem Sportlehrer auf, um im Rahmen ihrer Klassenfahrt das Sauerland bei Willingen zu erkunden. Hier zusammengefasst die Eindrücke der Lernerinnen und Lerner:

Als wir ankamen und die Zimmer bezogen hatten, sind wir gleich zur Adventuretour durch den Wald aufgebrochen. Die Tour fand ein ziemlich spannendes Ende, da wir uns nacheinander an einem Flying Fox – also einer Personenseilbahn – abseilen konnten. Das war ganz schön hoch, aber es hat richtig Spaß gemacht!

Am Dienstagmorgen gingen wir mit unseren Klassen in den Kletterwald und nach einer kurzen Mittagspause sind wir gemeinsam zur Seilbahnstation gewandert. Mit der Seilbahn, die im Winter Skifahrer transportiert, ging es auf einen Berg, wo wir den Aussichtsturm besichtigt haben. Danach wanderten wir schnellen Fußes den steilen Berg wieder herab. Als wir unten ankamen, wanderten einige von uns weiter zu einer Sommerrodelbahn, wo Spitzengeschwindigkeiten von 54km/h erreicht wurden.

Am nächsten Tag ging es wieder hoch hinaus bei dem Besuch einer Kletterhalle, wo wir als Erstes eine Sicherungseinweisung bekommen haben. Danach gingen alle Klettern oder auch Bouldern. Nachmittags machten wir unsere (zum Teil) ersten Erfahrungen im Bogenschießen. Die Klassenfahrt endete mit einem gemütlichen Grillabend im Garten des Hauses.

(Diesen Artikel hat die Klasse 8b gemeinsam verfasst.)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar