Eines der neuen Lernateliers in Klasse 6 trägt die Überschrift: „Mein Leben und ich“. Was verbirgt sich hinter diesem Titel?  Es geht ganz einfach um folgende Grundfragen: Welche Einflüsse hat die Umwelt auf mich? Wie funktioniert mein Körper, wenn ich tanze, Hunger habe, lache, schwitze oder wenn ich nervös bin?

All dies erfahren die Lernerinnen und Lerner gerade in ihrem neuen Lernatelier. Dabei sammeln sie fächerübergreifend Wissen über sich und ihren Körper. Begleitet werden sie durch die gesamte LA-Hefte hinweg von dem bekannten Helden Maestro aus der „alten“ Zeichentrickserie „Es war einmal das Leben…“.

Eine Aufgabe im Lernatelier bestand darin, den eigenen Puls zu finden, diesen sowohl im Ruhezustand als auch „in Action“ zu messen. Hierbei wurde viel gelacht, denn das Finden des eigenen Pulses ist so gar nicht einfach, wenn die Lerner es zum ersten Mal versuchen. Aber dank der Unterstützung durch die LernbegleiterInnen gelingt es jedem Lerner, seinen eigenen Puls zu finden und ihn richtig zu messen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar