Sabine Hahn wurde 1990 in Montabaur geboren. Bedingt durch den Beruf des Vaters lebte Frau Hahn mit ihren Eltern und zwei Geschwistern seit 1997 in Lexington OHIO, USA. Sie besuchte nach dem Kindergarten die katholische Privatschule St Peters in Mansfield, Ohio, wo sie im Jahr 2009 mit Ihrem High School Diplom graduierte. Von 2009 bis Mai 2013 studierte Sabine Hahn an der Universität in Dayton USA Fine Art sowie als Hauptfach Lehramt (School education), außerdem studierte sie einige Semester Deutsch. Neben mehreren Ausstellungen im Museum des Dayton Art Institute, unterrichtete sie bereits während des Studiums an der Cline Elementary und an der Fairmont High School. Frau Hahn graduierte im Mai 2013 mit Cum Laude und erhielt zusätzlich die Auszeichnung “Dean Honors List” Sabine Hahn ist seit Juli 2013 zurück in Deutschland und ist stolz im Team des Raiffeisen Campus bilingual Englisch und Geographie unterrichten zu dürfen. In Ihrer Freizeit beschäftigt sie sich mit Kunst und hier insbesondere mit Skulpturen. Ausserdem spielt sie gerne Tennis.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar