Fast schon traditionell findet am Raiffeisen Campus am Ende des Schuljahres und zu Beginn eines neuen Schuljahres ein Gottesdienst statt. Beide Gottesdienste, in denen sehr viel Sinnreiches gesagt wird, umrahmen eine lange Zeitspanne, die für alle Beteiligten (LernerInnen, Eltern und LernbegleiterInnen) wichtig ist.

Und damit habe ich nicht nur die Noten im Sinn. Zwar sind diese entscheidend für die Versetzung in die nächste Klasse, aber unser Schulalltag lässt sich mitnichten auf Noten reduzieren. Die Liste dessen, was den Schulalltag so einzigartig macht, ist unendlich lang:  Unzählige Gespräche zwischen LernerInnen und LernbegleiterInnen im Unterricht oder auf dem Pausenhof, zahlreiche kleine und große Erfolgsmomente, neue Erfahrungen etc. Aber auch weniger erfolgreiche Leistungen oder eine misslungene Kommunikation etc. gehören zum Schulalltag und bereichern ihn. Und das ist gut so, bringt doch jeder Schultag Neues mit sich, was unseren Horizont permanent erweitert und unsere Neugier aufrechterhält.

Ich finde es schön, dass kein Schuljahr dem anderen gleicht. Auch diesem Schuljahr wohnt ein Zauber inne. Darauf dürfen wir uns freuen und neugierig bleiben.

Einen guten Start ins neue Schuljahr und viel Erfolg wünscht Ihnen / Euch

Ihre / Eure Homepage-Redaktion!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar