„Juhu, meine alte kommt!“ „Toll! Hoffentlich kommt meine auch.“

Solche und ähnliche Gespräche konnte man in den ersten Tagen nach den Herbstferien bei unseren Fünftklässlern häufig hören. Die Spannung war groß, denn der Besuch ihrer ehemaligen Grundschullehrerinnen und -lehrer hatte sich angekündigt. Dass die Grundschullehrer wohl eher „ehemalige“ statt „alte“ sind, war dabei für die Lernerinnen und Lerner doch recht irrelevant.

Wie sehr die ersten Lernbegleiter unseren Lernerinnen und Lernern in ihrer bisherigen Schulzeit ans Herz gewachsen sind, brachten unsere jüngsten Lernerinnen und Lerner mit ihrer Musiklehrerin Frau Ingenhoven dann auch gleich zur Begrüßung zum Ausdruck. „Hallo Lieblingsmensch“ sangen sie mit stolz geschwellter Brust – und die Freude stand auch den Grundschullehrkräften ins Gesicht geschrieben.

Gemeinsam mit den beiden Klassenlehrern Frau Kern und Herrn Deinert freute sich auch Schulleiter Meffert über die Gäste. Über die Hälfte der eingeladenen Lehrer sind erschienen und über zwei Drittel der Lernerinnen und Lerner konnten sich über ein bekanntes Gesicht freuen. Nach der musikalischen Begrüßung erfolgte ein reger Austausch über die ersten Wochen am RC. Natürlich durften hier auch Bilder der vielen Erlebnisse von „Achtung Auto“ über die Klassenfahrt bis hin zum „Big Apple Day“ nicht fehlen. Stolz berichteten die Lernerinnen und Lerner von ihren ersten Tagen am Raiffeisen-Campus.

Die Klassenlehrer Frau Kern und Herr Deinert bedanken sich an dieser Stelle bei den Grundschullehrkräften für den tollen Besuch.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar