Nicht nur das Team heißt die Gäste beim Tag der offenen Tür herzlich willkommen. Herr Dr. Feld hat afrikanische Grasstreifenmäuse vorübergehend in den Raiffeisen-Campus übersiedelt, um mit diesen lebenden kleinen Gästen eine Lernumgebung für die Unterrichtsstunde zu schaffen. Dazu gibt es bereits unter den Lernerinnen und Lernern kleine Experten, die auch den Grundschülern unter den Gästen Anleitung zum Lernen mit den kleinen Nagern geben. Dass die Kinder die kleinen afrikanischen Gäste auch einmal anfassen dürfen, ist selbstverständlich…

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar