Ein Gewinner auf dem Kunstrasenplatz beim Fußballturnier der beiden weiterführenden Schulen in der VG Wirges, der RS+ und dem Raiffeisen-Campus war die Fairness. Denn der Organisator Gymnasialrat Gerd Schenkelberg hat ein Reglement aufgestellt, das die Geschlechtergerechtigkeit und auch die Fairness unterschiedlich großer Gruppen ausglich. Selbst die Platzierung war für alle Seiten positiv. Platz 1 belegte die Klasse 7.3 der Realschule plus, Platz 2 und 3 die Klassen 7b und 7a des Raiffeisen-Campus und Platz 4 und 5 die Klassen 7.1 und 7.2 der Realschule. Wichtiger als die absoluten Platzierungen war jedoch die Freude am Fußball, der durch das fast zu gute Wetter noch gesteigert wurde. Auf dem bestens präparierten Kunstrasenplatz in Wirges wurden je zwei Partien gleichzeitig ausgetragen und das Konzept war so ausgefeilt, dass trotz der Vielzahl der Partien über den Vormittag nur wenige Minuten Verzögerung anfielen. Was dem Betrachter vor allem auffiel war die Selbstverständlichkeit des Miteinanders, mit dem die beiden Schulen diese Veranstaltung, die diesmal vom Raiffeisen-Campus ausgerichtet wurde, leben. Bereits seit dem Schulfest 2012, bei dem der Campus eine Ganztagsschulklasse der RS+ in ihr Zirkusfest integriert hatte, existiert dieser Geist zwischen den beiden Schulen und so ist es nicht überraschend, dass auch die Kollegien das Miteinander der beiden Schulen sehr schätzen. Schulleiter Bernhard Meffert sieht das Miteinander in der Startphase der 2011 gegründeten Raiffeisen-Campus als Win-win-Situation: „Mein Kollege Rektor Liebe wird nicht müde zu betonen, dass die RS+ von der Anwesenheit unseres Gymnasiums profitiert hat. Dass wir selbst in ungleich höherem Maße von der Gastfreundlichkeit der Realschulkollegen und ihres Trägers profitieren, ist uns sehr bewusst und dafür sind wir dankbar.“ Und deshalb besteht auch Einigkeit zwischen den Schulen, dass Projekte wie sportliche Turniere etc. auch über den Umzug nach Dernbach hinaus Bestand haben müssen. Denn einiges bleibt auch in Zukunft gleich: Die Theodor-Heuss-Realschule plus und das private Gymnasium Raiffeisen-Campus bilden die weiterführende Schullandschaft in der VG Wirges und fühlen sich zusammengehörig. Die Fußballerinnen und Fußballer haben diese Verbundenheit beim Turnier vorbildlich gelebt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar