Der Raiffeisen-Campus ist eine noch immer überschaubare Schule und das will er auch in der Ausbaustufe mit 416 Lernerinnen und Lerner unbedingt bleiben. Dass er zugleich aber nicht übersehen werden will, das ist uns ein Anliegen, denn vieles von dem, was hier innovativ eingeführt wird, kann auch für andere Schulen von Interesse sein. Deshalb freuen wir uns, wenn wir nicht nur regional, sondern auch national wahrgenommen werden, so jetzt im Genossenschaftsblatt, dem Organ des Genossenschaftswesens im Rheinland und in Westfalen, das dem Raiffeisen-Campus anderthalb Seiten seines aktuellen Heftes widmet. Doch lesen Sie selbst hier

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar