Mit dem Einzug in unser Gebäude in Dernbach sind wir gleichzeitig in eine beste Lernumgebung eingezogen, mit besten Voraussetzungen und einer innovativen Ausstattung zum pädagogischen Zweck. Unser Raiffeisen-Campus soll aber nicht nur beste Lernwelt für unsere Lerner sein, er soll auch eine gute Lebenswelt für die Schulfamilie sein.

Damit unsere Schule ein Ort bleibt, an dem man sich wohl fühlt und zu dem man gerne kommt, gehört auch, dass wir alle das Gebäude wertschätzen und Ordnung halten. Aus diesem Grund finden die Klassen in einem regelmäßigen Turnus in ihrem Stundenplan Unterricht mit Herrn Born, unserem Hausmeister. Was anfangs noch zu Verwirrung geführt hat, ist mittlerweile fest etabliert und die Lerner wissen: Gemeinsam als Klasse zum Wohle der ganzen Schulfamilie wird den Spuren des Schulalltags an Wänden, Spinden und Böden mit Putztuch und Wasser der Kampf angesagt – mit Erfolg und großem Engagement ("das macht ja total Spaß") schrubbte erst diese Woche die Klasse 7a. Vielen Dank an alle Lerner, die alle einen wichtigen Beitrag für die Gemeinschaft leisten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar