Tischmanieren sind (uns) wichtig: Nicht nur bei unserem gemeinsamen Mittagessen in der Mensa, auch später im Berufsleben kann man nur profitieren, wenn man sich am Tisch richtig zu verhalten weiß.

Am Raiffeisen-Campus nehmen wir den ganzen Lerner in den Blick und wollen unsere Absolventen best möglich auf ihr späteres (Berufs-)Leben vorbereiten – Grund genug, die elterlichen Maßnahmen von unserer Seite zu ergänzen und einen Projekttag Stil und Etikette in Zusammenarbeit mit der ADG Montabaur für die Klassen 6a und 6b anzubieten.

So erhielten die beiden Klassen zusammen mit ihren Klassenleitungen Frau Kisters und Frau Maier Einblicke in die verschiedenen Besteckarten, über das richtige Eindecken eines Tisches bis hin zum angemessenen Verhalten am Tisch. Und – so viel Stand am Ende des Tages fest – jeder lernte bei diesem Seminar noch dazu und wird fortan die Arbeit des fleißigen und doch so dezenten Service in einem Restaurant mehr schätzen. 

Das Ergebnis des Seminars konnte sich dann auch sehen lassen: Die Lerner nahmen an hübsch und korrekt eingedeckten Tischen Platz. Den Service bei unserem Drei-Gänge-Menü übernahmen auch die Klassen 6a und 6b und so konnten alle in einem angenehmen Ambiente in unserer Mensa ihr Mittagessen einnehmen. Vielen Dank an Firma Mank, die uns Servietten und Platzsets zur Verfügung gestellt hat, damit unsere Mensa so schön eingedeckt werden konnte und es nur so von Opern, Fächern und Tafelspitzen auf den Tischen wimmelte.

Sind Sie auch fit im Bereich Stil und Etikette? Machen Sie links den Test und im Fall der Fälle fragen Sie einfach unsere Lerner der Klassen 6a und 6b!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar