Das Lernbuffet, bestehend aus einer Vorspeise, zwei Hauptspeisen und zwei Desserts zur Wahl, ermöglichte den Lernenden der fünften Klassen einen weiteren Zugang zum naturwissenschaftlichen Arbeiten: Nach eigener Wahl des Anforderungsbereiches setzten sich die Lernenden mit den Bestandteilen der Nahrung als lebenswichtigen Energieträger für den Energiewandler Mensch und den damit zusammenhängenden Begrifflichkeiten Grund-, Leistungs- und Gesamtumsatz auseinander.

Außerdem wiesen sie Nährstoffe in Lebensmitteln nach, visualisierten den Zuckergehalt von Lebensmitteln mit Hilfe von Zuckerwürfeln und beobachteten im Reagenzglas, was mit Weizen- und Vollkornmehl im Magen passiert. Somit probierten sich die Lernenden erstmals im Handling mit gängigen naturwissenschaftlichen Gebrauchsmaterialien wie Reagenzgläsern, Reagenzglasständern, Filterpapieren, Petrischalen, Spateln und vielem mehr.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar