Die Abnahme eines Kieferabdrucks, die Begehung einer Baustelle mit einer Architektin, Dachdecker-Arbeiten an einem Modellstück, Entwurf einer Werbe-Kampagne für ein selbst kreiertes Produkt…Vielfältige praktische Tätigkeiten aus der Berufswelt konnten die Lernerinnen und Lerner am 4. November am Raiffeisen-Campus bestaunen. Dazu hatte Herr Deinert als Koordinator für Berufs- und Studienorientierung zahlreiche Experten aus der Wirtschaft eingeladen: Unsere Elternschaft!

Unter dem Motto „Eltern machen Campus“ stellten diese ihre Berufe vor und ermöglichten den Lernerinnen und Lernern, selbst verschiedene Tätigkeiten auszuprobieren. Diese hatten sichtlich Spaß bei diesen Erfahrungen; einige entdeckten sogar, wozu sie manches aus dem alltäglichen Schulunterricht in der beruflichen Praxis gebrauchen könnten; andere stellten fest, dass der Beruf vielseitiger ist als gedacht; und manch einer stellte sich die Frage, ob dieser Beruf wirklich zu ihm passt. Die Orientierungsstufe durchlief die Stationen Malteser, Feuerwehr und Technisches Hilfswerk und setze sich so ebenfalls auf spielerische Art mit Berufen auseinander, die ihren Fokus darauf legen, anderen Menschen in schwierigen Situationen zu helfen.

So stellte der Raiffeisen-Campus einen Tag lang, ein wesentliches Ziel der schulischen Bildung in den Vordergrund: Junge Menschen auf einen Beruf vorzubereiten, der für sie geeignet ist und ihnen Spaß macht. Je früher sich Jugendliche mit der Frage auseinandersetzen, welcher Beruf zu ihnen passt, desto sorgfältiger und gewissenhafter kann schließlich auch die Entscheidung für einen Beruf getroffen werden. „Um diesen langen und wichtigen Denkprozess bei manchen in Gang zu setzen, bei anderen zu intensivieren, war der Projekttag ‚Eltern machen Campus‘ eine tolle Gelegenheit“, freute sich Herr Deinert und setzte fort: „Ohne das Engagement der Elternschaft wäre dieser Tag nicht möglich gewesen! Ich hoffe, dass wir im nächsten Jahr auch wieder auf die Bereitschaft unserer Eltern zählen können.“

Im nächsten Schuljahr wird der Projekttag „Eltern machen Campus“ am Freitag, 27.10.2017, stattfinden. Herr Deinert freut sich jederzeit darüber, gemeinsam mit interessierten Eltern Workshop-Angebote zu entwickeln.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar