Zahlreiche fleißige Lernerinnen und Lernen haben zuhause mit ihren Eltern die RC-Weihnachtstaler gebacken, die am Tag der offenen Tür für den guten Zweck verkauft wurden. Getreu dem Grundgedanken Friedrich Wilhelm Raiffeisens: „Was einer nicht kann, das vermögen viele“, fragte die Projektleiterin der Themenwoche Jenny Groß ihre Lernerinnen und Lerner, ob sie beim Backen helfen können.

Schnell füllte sich die Liste der „Bäckermeister“. Jeder wollte und sollte die Möglichkeit bekommen, mit dem Original RC-Keksstempel zu arbeiten. Aufgrund der hohen Nachfrage erhalten die Leserinnen und Leser unserer Schulhomepage hier das Rezept für die RC-Weihnachtstaler: Die Zutaten: 375 g Mehl, 1 Teelöffel Backpulver, 150 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 3 Eigelb, 250 g Butter, 1 Messerspitze Zimt.

Die Zubereitung ist einfach: Aus den Teigzutaten einen Knetteig herstellen und ca. eine halbe Stunde kalt stellen. Anschließend den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und runde Formen ausstechen (ein Glas eignet sich hierfür gut). Danach den RC-Stempel nehmen und auf die runden Formen fest aufdrücken. Tipp: Wenn der Stempel leicht bemehlt ist, klappt es besser. Die RC-Weihnachtstaler dann auf ein gefettetes Backblech legen. Bei 175 Grad ca. 15-20 Minuten backen.

 Wir wünschen Ihnenviel Spaß beim Backen und guten Appetit!

 

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar