aber dann doch auch aus Montabaur und Wirges konnte Schulleiter Meffert am 14.11. im Rahmen des Schulbesuchs der Landtagsabgeordneten Dr. Tanja Machalet und Gabriele Wieland begrüßen. Herr Meffert wies in seiner Begrüßung darauf hin, dass beide Abgeordneten schon seit Beginn der Schule sehr aufmerksam die Entwicklung der Schule begleiten und sprach seinen Dank für ihr Kommen aus, den er später mit einer Flasche Apfelsaft aus den selbst geernteten Äpfeln noch einmal symbolisch unterstrich.

Ungewöhnlich und typisch Raiffeisen-Campus auch innovativ das Format der Begegnung. Nach einer Vorstellungsrunde der beiden Landtagsabgeordneten moderierten diese in getrennten Räumen zwei Teilgruppen und berieten sie bei der Aufstellung einer Forderungsliste an die Landesregierung. Dabei wurde schnell klar, dass manche Themen eher nach Berlin und Wirges als nach Mainz gehören, andere jedoch durchaus ins Gepäck der beiden Landtagsabgeordneten. Als die beiden Forderungslisten anschließend im Plenum diskutiert wurden, wurde allerdings auch den Lernern schnell klar, dass viele ihrer Forderungen Steuererhöhungen mit sich bringen würden. 

Und so lernten alle Seiten sich nicht nur kennen, sondern schauten ein wenig aus der Perspektive des jeweils anderen in die politische bzw. schulische Arena… 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar