Ein Streitschlichtungsgespräch- Arbeit an Feinheiten.

Unter diesem Motto haben zehn Lernerinnen und Lerner erfolgreich ihre Ausbildung zum Streitschlichter*in absolviert. An vier Tagen erlernten die Jugendlichen Grundlegendes zur Gesprächsführung, zum Auftreten bei Streitigkeiten und zu Chancen und Grenzen der Streitschlichtung. Die neun Stufen wurden in Rollenspielen eingeübt und kritisch reflektiert. Begleitet wurden sie dabei von Herrn Brühl, Frau Kern und Frau Offermann. Die Ausbildung übernahm Hilker Bierbrauer-Kurtoglu vom Netzwerk Rheinland. An der Stelle bedanken wir uns noch einmal für die tolle, lehrreiche Zeit!

Die ausgebildeten Streitschlichter*innen besuchen ab diesem Schuljahr die Streitschlichter-AG, bilden „die Neuen“ mit aus und bekommen einen eigenen Raum für die Gespräche zur Verfügung gestellt, den sie entsprechend mitgestalten.