Bericht über den Schnuppertag 2020 der neuen 5. Klassen

Auch in diesem Jahr konnte der neue Jahrgang 2020 wieder einen Tag lang in das Leben am Raiffeisen-Campus schnuppern; wenn auch unter anderen Bedingungen.

Kurz vor den Sommerferien besuchten 52 motivierte Grundschülerinnen und Grundschüler den Campus und konnten an diesem Tag besondere Einblicke in den Alltag am Raiffeisen-Campus gewinnen, die neue Umgebung kennenlernen und vor allem erste Freundschaften schließen.

Aufgrund der aktuellen Situation wurde der Schnuppertag in diesem Jahr allerdings etwas anders durchgeführt. Nach einer kurzen Begrüßung auf dem Schulhof durch Frau Kern und Herrn Papzien gingen die neuen Lernerinnen und Lerner einzeln und unter Einhaltung der Hygienebestimmungen am Campus ins Forum. Dort setzten sie sich auf ihnen zugewiesene Plätze, um den Sicherheitsabstand einhalten zu können.

Nach ersten Informationen durch alle beteiligten Lehrkräfte – in diesem Jahr mehr als sonst und auch unterstützt durch die (zukünftigen) FSJlerinnen wurden Gruppen gebildet, um anschließend verschiedene Stationen zu durchlaufen. Hauptsächlich ging es auch in diesem Jahr um das Entdecken des Schulgebäudes in Form der allseits beliebten Schullrallye und das Kennenlernen untereinander.

Nach erfolgreicher Absolvierung der Schulrallye und weiteren Stationen (z.B. dem Festhalten von Wünschen und Erwartungen für die neue Zeit am Raiffeisen-Campus) wurde ein gemeinsames Mittagessen in Form von Lunchpaketen zu sich genommen. Dabei konnten weitere Kontakte geknüpft und Kennenlerngespräche geführt werden.
Durch die Stärkung konnte es ernergiegeladen weitergehen mit Kennenlernspielen im Freien, wobei auch erste Interessengemeinschaften gefunden wurden.
Am Ende des etwas anderen Programms für den Schnuppertag sahen die betreuenden Lehrerinnen und Lehrer sowie die FSJlerinnen in erschöpfte, aber sehr glückliche Gesichter. Mit Sicherheit wurden an diesem Abend viele spannende Geschichten von diesem aufregenden, intensiven und schönen Tag am RC erzählt, sodass die erste Unsicherheit in Bezug auf die neue Schule in Vorfreude auf den neuen Lebensabschnitt geändert werden konnte.

Wir freuen uns nun darauf, den neuen Jahrgang am zweiten Schultag offiziell in die Schulfamilie aufnehmen zu können und heißen euch – lieber Jahrgang 2020 – herzlich willkommen.