Im Rahmen des Schulbesuchstages des Landtages Rheinland-Pfalz, der rund um den für Deutschland geschichtsträchtigen 09. November stattfindet, besuchten zwei Landtagsabgeordnete am Freitag, den 15.11.19 die beiden neunten Klassen des RC.

Als bekanntes Gesicht konnte dabei Jenny Groß (CDU) begrüßt werden. Die Westerwälderin unterrichtete bis zur Übernahme ihres Mandats noch selbst am Raiffeisen-Campus. Auch Dr. Tanja Machalet (SPD) besuchte nicht zum ersten Mal den RC und stellte sich der Diskussion.
Die Lerner*innen hatten sich im Rahmen des Sozialkunde-Unterrichtes zuvor auf das Gespräch vorbereitet und Fragen formuliert. Nach einer kurzen Vorstellung durch die Abgeordneten selbst sammelten die Abgeordneten jeweils eine Gruppe von Lerner*innen um ihren Tisch. Nach einem kurzen Abtasten und Warmwerden trauten sich die Neunterklässler*innen, für sie wichtige Fragen zu stellen und wurden auch durchaus kritisch. Von großen Fragen zum Bildungssystem oder sozialer Gleichheit bis zu speziellen Fragen wie der Legalisierung von Cannabis mussten die Abgeordneten ihre Positionen verständlich machen. Je nachdem, an wen die Lerner*innen ihre Frage stellen wollten, wechselten sie die Gruppe.

Als die einstündige Diskussion sich dem Ende nahte, wurde klar, dass noch Gesprächsbedarf besteht. Einige Lerner*innen stellten noch nach dem offiziellen Ende und dem Dank an die beiden Abgeordneten ihre Fragen. Die Parlamentarierinnen waren jedoch so begeistert von dem Interesse der Lerner*innen, dass sie zusagten, wenn gewünscht noch einmal die Schule zu besuchen.

Die Lerner*innen der neunten Klassen im Gespräch mit Dr. Tanja Machalet (SPD).
Die Lerner*innen der neunten Klassen im Gespräch mit Jenny Groß (CDU).