Dass der obere Schulhof, den die Lernerinnen und Lerner seit nunmehr zwei Wochen bevölkern, noch der Gestaltung bedarf, ist selbstverständlich.  Dass aber manche Gestaltung mit sehr kleinem Geld sehr viel Freude macht, fanden wir erwähnenswert. Und dass einer der Fünftklässler sogar Wert darauf legte, den Namen seiner neuen Schule in großen Lettern über den Schulhof zu verewigen (bis zum nächsten Regen), freut uns umso mehr.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar