Rechtschreibung ist ein weites Feld und noch dazu eines, was ständig gepflegt werden will. Ausgehend von dieser Erkenntnis beschäftigen sich die Lerner und Lernerinnen der Klasse 5b im Deutschunterricht von Frau Maier mit Regeln und Merkhilfen rund um dieses Thema. Dass Ausnahmen aber die Regel bestätigen und folglich immer wieder Unsicherheiten bei der Schreibung eines Wortes auftauchen können, ist normal. Normal soll es für die Lerner dann aber auch sein, zum Nachschlagewerk zu greifen und die richtige Schreibweise herauszufinden.

Doch wie findet man zwischen all den Wörtern gerade das eine, das man sucht? Ausgehend von verschiedenen Übungen erkannten die Lerner schnell den Aufbau des Dudens und schon bald war an vielen Stellen im Klassenzimmer ein gesummtes ABC zu vernehmen. Doch dies war nur das Aufwärmtraining: Mit großer Begeisterung und Motivation galt es, den Dudenkönig der Klasse zu finden. Im Vordergrund stand bei den Lernern natürlich der Wunsch, diesen Titel zu erringen. Ganz nebenbei wird so jedoch regelmäßig das Nachschlagen im Wörterbuch geübt und gefestigt, was nicht zuletzt auch im Fremdsprachenunterricht von Nutzen ist und eine grundlegende Kompetenz darstellt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar