Wie auch im vergangenen Jahr nahmen am 11. April 2013 alle Lerner des Raiffeisen-Campus am Känguru Wettbewerb der Humboldt-Universität Berlin teil.

75 Minuten grübelten und probierten alle Lerner hochkonzentriert an den spannenden Aufgaben und wunderten sich darüber, wie schnell die Zeit verging. Der Wettbewerb ist so konzipiert, dass nur die Allerbesten wirklich alle Aufgaben in der vorgegeben Zeit schaffen können. Aber es geht überhaupt nicht darum, alle Aufgaben richtig zu haben. Für die besten Ergebnisse zählt nur, wie viele Aufgaben man hintereinander richtig gerechnet hat.

Nach dem Wettbewerb gaben unsere fleißigen FSJler die Ergebnisse aus den Antwortbögen auf einer speziellen Internetseite ein.

Ab dem 19.4.2013 werden dann auf der Internetseite des Wettbewerbs die Lösungen veröffentlicht. Im Juni erfahren wir, wer den größten Sprung gemacht hat.

Es bleibt also spannend!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar