Am Freitag, den 19. April 2013, rauchten bei all unseren Lernenden während der dritten Unterrichtsstunde die Köpfe. Hoch konzentriert beantworteten die Fünf- und Sechsklässler Fragen rund um Länderkunde, Zeitgeschehen und politischem Grundwissen.

Nach dem Prinzip Multiple Choice entschieden sich die Sextaner für die plausibelste von drei Antwortmöglichkeiten. Es ging unter anderem um den westlichen Punkt Deutschlands, die ersten Lebewesen auf der Erde und um Grundprinzipien der Demokratie. Die Aufgaben finden Sie in wenigen Tagen hier!

Der Raiffeisen-Campus Förderverein e.V. ermöglichte allen Lernenden, sich mit ihren Mitlernenden und anderen Schülerinnen und Schülern aus Rheinland-Pfalz zu messen, indem sie die Teilnehmerkosten für alle übernahmen. Vielen herzlichen Dank dafür!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar