sagt der Raiffeisen-Campus Frau Renate Maier,  die demnächst ihren Dienst als Deutsch- und Geschichtslehrerin aufnimmt. Wir sind froh über die Zusage der Münchnerin, die 1984 in Bayern geboren wurde und nun in der Vordereifel lebt. Nach ihrem Abitur folgte ein Studium der Germanistik und der Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Im Vorbereitungsdienst war sie an der Seminarschule Olching und am Emil-von-Behring Gymnasium in Spardorf (beides in Bayern). Derzeit promoviert sie neben ihrer Lehrtätigkeit am Lehrstuhl für Bayerische Geschichte und Vergleichende Landesgeschichte mit besonderer Berücksichtigung der Neuzeit. Die Freizeit verbringt sie mit dem Schmökern in Krimis oder beim Wandern. Wir freuen uns auf die Ergänzung im Team des Raiffeisen-Campus und wünschen ihr einen guten Start.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar