Digitaler Besuch des Tags der offenen Tür der Philipps-Universität Marburg

Durch Corona haben Schulen und Universitäten den Präsenzunterricht eingestellt. Doch was ist, wenn man sich für ein Uni bewerben möchte, beziehungsweise den Uni-Alltag kennenlernen möchte? Normalerweise bietet die Uni Marburg hierfür einen Tag der offenen Tür an. Doch dieses Jahr ist alles anders.

Also richtete die Universität Marburg einen online Tag der Hochschule ein, an welchem man sich in Onlinekonferenzen zum Thema “Universität” informieren konnte.

An diesem Tag konnte man sämtliche Seminare zu den Studiengängen Medizin, Jura, Kommunikation, Lehramt und vielen weiteren Studienmöglichkeiten besuchen.

Die Seminare wurden aufgeteilt in einen Präsentationsteil, in welchem Dozent*innen, beziehungsweise Fachleiter*innen ihre Kurse näher brachten. Nach diesen Präsentationen konnte man Fragen stellen und Student*innen zu ihrem Studium befragen,um einen besseren Eindruck ins Lernen an einer Universität zu bekommen.

Alles in allem war die Studieninformation, trotz der aktuellen Zeit, ein sehr gelungenes Projekt, an welchem man viele Informationen erlangen konnte, welche uns wirklich weiter bringen können. Ich empfehle diese Studieninformation wirklich allen, die sich ernsthaft mit dem Thema Studium auseinandersetzen wollen.

Jonas Reusch (MSS2)

Quelle des Beitragsbildes: pixabay, 12019, aufgerufen über: https://pixabay.com/de/photos/kansai-universität-japan-schule-84363/ [Stand: 03.03.21]