“Ein tolles Buch für Kinder die noch nicht gerne lesen.”, sagt Henry, unser Rezensent der Woche über “Gregs Tagebuch” von Jeff Kinney.

Und eine leidgeprüfte Mutter schreibt zum Buch: “Dieses Buch schickt der Himmel. Als leidgeplagte Mutter eines zehnjährigen Buch- und Leseverweigerers ist dieses Buch für ihn und mich eine Offenbarung. Schon die Optik überzeugt und der urkomische Inhalt sowieso. Mein Sohn LIEST, lacht und es kommt noch “schlimmer”: Er schreibt die ihm lustigsten Szenen sogar in ein kleines Buch! Er identifiziert sich mit dem Erzähler und es scheint, als fühle er sich in seiner Welt endlich mal verstanden. Wenn Sie einfach mal Spaß haben wollen und wissen wollen, was in den Köpfen eines Jungen so vor sich geht und wie er seine Eltern, Geschwister und Freunde sieht: Lesen Sie es auch. Sie werden Spaß haben. Und nicht nur an den Comics…” (Quelle: amazon.de)

Die Lerner im Buchklub stellen sich gegenseitig Bücher vor, die sie gelesen haben. Das Buch, das in dieser Woche die größte Anerkennung bekam, war die Buchempfehlung der Woche. Sie erhalten das Buch z.B. in der Buchhandlung Meurer in Wirges.

Eine spannende Lektüre wünscht der Buchklub des Raiffeisen-Campus.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar