Bevor sich Lerner und Lehrer in die verdienten Winterferien verabschiedeten, wurde sich gemeinsam schon mal auf die närrische Zeit eingestimmt. Wie im vergangenen Jahr, stellte die Lernvertretung um Jan und Lisa aus der MSS3 eine kleine Karnevalsfeier auf die Beine und lud zum bunten Treiben ins Forum.

Marvin und sein kreatives Blechdosenkostüm

Die meisten Lernerinnen und Lerner folgten dem Aufruf der Veranstalter und verzichteten ausnahmsweise auf Schulkleidung. Zu Bestaunen gab es daher jede Menge toller Kostüme -von Klassikern wie Clowns, Piraten oder Cowboys bis zu ausgefallenen Modeschöpfungen wie dem Blechdosenmann (siehe Fotos) war wirklich alles dabei. Eröffnet wurde die Veranstaltung von Magnus, der mit einer Comedyauftritt von Beginn an für gute Stimmung sorgte. Den anschließenden Applaus verdiente er sich nicht nur aufgrund seiner unterhaltsamen Einlage, sondern auch für den Mut ganz alleine auf die große Bühne zu kommen!

Närrisches Trio

Natürlich gab es auch in diesem Jahr wieder ordentlich Kamelle. Diese mussten sich die Narren allerdings durch das richtige Antworten in unserem beliebten Karnevalsquiz verdienen. Insgesamt zwölf Fragen rund um die fünfte Jahreszeit präsentierten unsere beiden Lernersprecher und versüßten den Rätselnden mit allerhand Fruchtgummi und Schokolade. Für beste Pausenunterhaltung während der Raterunden sorgten die tollen Auftritte unserer Tanz-AG, von denen sich nicht nur die jüngeren Lernerinnen und Lernen zum Mitmachen animiert fühlten. Sorgen einige Vertreter aus Reihen des Kollegiums -natürlich ebenfalls kostümiert- ließen diese Gelegenheit nicht aus, das Tanzbein zu schwingen.

Das große Highlight am Ende der Veranstaltung war die Wahl des besten Kostüms, zu der jede Klasse und Jahrgangsstufe einen Repräsentanten entsenden durften. In einem spannenden Wettbewerb, der durch Applaus-o-Meter entschieden wurde, setze sich schließlich Jasper aus der fünften Klasse durch. Bei ihm schlug der Dezibelmeter etwas mehr aus als bei den beiden Vertretern aus den Jahrgangsstufen MSS 2 und 3. Glückwunsch nochmal an den verdienten Sieger und herzlichen Dank an alle Organisatoren und Teilnehmer!