… sagen wir den besten Schülerinnen und Schülern aus ganz Deutschland, die Rahmen des Wirtschaftswissen-Wettbewerbs der Wirtschaftsjunioren Deutschlands in den nächsten Stunden in Montabaur und morgen früh am Raiffeisen-Campus ankommen werden. Wir freuen uns sehr auf den Austausch, das gemeinsame Programm und die Feier morgen Abend, bei der der „schlaueste Schüler Deutschlands“ ausgezeichnet wird. Wir sind als Mitveranstalter diesmal außen vor, aber dennoch mitten dabei, denn unsere Schülergenossenschaft Snackbar eSG wird für die Abendgestaltung sorgen.

Näheres zum Wettbewerb hier von der website der WJD (www.wjd.de): 

„Schülerquiz „Wirtschaftswissen im Wettbewerb“:
Schlauster Schüler Deutschlands gesucht
Bei dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützten Wirtschafts-Quiz „Wirtschaftswissen im Wettbewerb“ treten jährlich rund 25.000 Schüler der neunten Jahrgangsstufen gegeneinander an und testen ihr Wissen. Wir wollen damit das Interesse für wirtschaftliche Zusammenhänge bei den Jugendlichen wecken und zu einer Verzahnung von Schule und Wirtschaft beitragen.
Die Schüler beantworten insgesamt 30 Multiple-Choice-Fragen aus den Bereichen Wirtschaft, Politik, Internationales, Finanzen und Digitalisierung. Zentrales Ziel des WWW ist es, möglichst viele Schüler mit Fragen aus dem Bereich der Wirtschaft in Berührung zu bringen und darüber das Interesse an wirtschaftlichen Fragen zu wecken. Nebenbei sollen auf diesem Weg Partnerschaften zwischen Schulen und den Wirtschaftsjunioren entstehen. Die erste Runde findet auf Kreisebene statt. Die Kreissieger können am Bundesfinale teilnehmen, das in jedem Jahr in einer anderen Stadt ausgerichtet wird. Teilnehmen können grundsätzlich Schülerinnen und Schüler der neunten Jahrgangsstufe aller allgemeinbildenden Schulen.“