Das „Shakehands“

Auch im Musikunterricht geht es zu Beginn des 5. Schuljahres um das gegenseitige Kennenlernen. Nachdem Frau Ingenhoven mit den Fünftklässlern in den ersten Stunden das Lied „Einen Groove versenden“ gesungen und mit einer leichten Bodypercussion geübt hat, wandten wir uns nun dem Lied „Hello, how are you“ auf unterschiedlichste Weise zu.

Singend, mit dem Körper (klatschend, stampfend, schnipsend) und seit heute auch mit den neuen, bunten Bechern musizieren wir im „Cup-Song“-Stil fröhlich miteinander. Das Shakehands wird dabei natürlich nicht vergessen. Ebenso wenig wie das gemeinsame Lachen.