Lesen, Schreiben, Texten. All das gehörte schon immer zu den Lieblingsbeschäftigungen von Myriam Gawlitta (Jahrgang 1985). Aus diesem Grund verließ sie nach dem Abitur 2006 ihre Heimatstadt Montabaur, um in Mainz an der Johannes-Gutenberg-Universität Germanistik und Anglistik zu studieren. Nach dem erfolgreichen Abschluss 2006 (M.A.), folgte nach einem dreimonatigen Praktikum in Cork, Irland, ein Volontariat für Public Relations in Köln. Danach war sie als PR-Beraterin und Marketingleiterin tätig. In ihrer Freizeit ist sie seit fast 15 Jahren als Betreuerin, Gruppenleiterin und im Vorstand der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg in Montabaur aktiv. Gemeinsam werden hier soziale, kreative und manchmal auch einfach nur spaßige Projekte geplant und umgesetzt.

Um die Freude an der Kinder- und Jugendarbeit mit der Leidenschaft für Sprachen zu vereinen, unterrichtet sie seit Februar 2018 die Fächer Deutsch und Englisch am Raiffeisen-Campus. In der Freizeit steht neben Lesen und Body-Balance auch Ballett auf dem Plan.