Matthias Brühl

Matthias Brühl wurde 1988 in Limburg geboren und verbrachte seine Kindheit und Jugend in Görgeshausen im Westerwald. Nach dem Abitur in Diez und dem Zivildienst im Limburger Krankenhaus studierte er in Koblenz die Fächer Deutsch und katholische Theologie auf Lehramt. Sein Referendariat führte ihn für zwei Jahre nach Fulda und in die malerische Rhön.

Mittlerweile ist er wieder in seine Heimat zurückgekehrt und unterrichtet seit März 2017 am Raiffeisen-Campus die Fächer Deutsch und katholische Religion. In seiner Freizeit spielt er Tischtennis und ist musikalisch aktiv: Er spielt Gitarre und Klavier und singt in mehreren Chören. Darüber hinaus engagiert er sich in der Förderung des Landesjugendchores Rheinland-Pfalz, dessen Mitglied er über Jahre war.

Bm