Jenny Groß

Geboren bei Schnee und Eis im Januar 1986 in Bendorf wuchs Gymnasialrätin Jenny Groß mit sonnigem Gemüt im Westerwald auf. Ihr Abitur erlangte sie 2005 am Mons-Tabor-Gymnasium in Montabaur. Für das Studium zog es sie wieder zurück an den Rhein, da sie an der Universität Koblenz Germanistik und katholische Theologie studierte. Im März 2011 erhielt sie erfolgreich das Zweite Staatsexamen am Studienseminar Koblenz.

Nach ihren schulischen Stationen in Montabaur und Altenkirchen freut sie sich, seit dem Schuljahr 2015/16 am Raiffeisen-Campus mit vollem Engagement und Freude tätig zu sein. In ihrer Freizeit ist sie für den Westerwaldkreis politisch aktiv, geht sehr gerne spazieren, besucht kulturelle Veranstaltungen und liest gerne, vornehmlich Romane und aktuelle Sachbücher. Am Raiffeisen-Campus leitet sie das Feld der politischen Partizipation und Demokratieerziehung.

Kürzel: Gr