Dr. Yomb May

Dr. Yomb May, geboren 1966 in Kamerun, studierte nach dem Abitur an der RWTH-Aachen und an der Heinrich Heine Universität Düsseldorf Germanistik und Geschichte. Nach der Promotion 1998  unterrichtete er an den Fachhochschulen Köln und Worms.  Anschließend war er elf Jahre Leiter der Internationalen Abteilung und Lehrer an einem privaten Gymnasium in Bayern, bevor er zum  Vertretungsprofessor für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur an der Ludwig Maximilians-Universität München berufen wurde.

Anschließend unterrichtete er Deutsch und Geschichte an einem privaten Gymnasium in Brandenburg. Herr Dr. May habilitierte sich 2008 und lehrt als außerplanmäßiger Professor  Neuere Deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Bayreuth. Er ist Autor zahlreicher Publikationen. Am Raiffeisen-Campus ist er Klassenleiter und Lehrer für Deutsch und Geschichte.

Kürzel: My