…die nächste lyrische Kostprobe als poetische Einstimmung ins neue Jahr. Als sprachliches Kunstwerk wird der Text unserer Lernerin Anna (8a) im Original präsentiert. Eindringlich erinnert uns die junge Dichterin daran, dass der Begriff „Zeit“ mehr bedeutet als bloßes abstraktes Konstrukt…

Viel Freude beim Lesen!

„Deine Zeit“

365 Tage im Jahr, von Erlebnissen bis zu „Vergebnissen“
Die Zeit rennt, schnell, sehr schnell. Und willst Du nichts verpassen, musst Du es genießen.
Die Zeit genießen? Ja … schwer zu erklären, aber so schwer ist das eigentlich gar nicht, da kannst Du Dich nicht beschweren.
Vielleicht kommst Du oft genervt nach Hause oder bist kurz vorm Überbrausen.
Aber im Endeffekt ist es völlig egal, denn Du bist wundervoll, weil es Menschen gibt, die in Deiner Nähe so sein können, wie sie sein wollen. Eine Vielfalt an Momenten, die Dich mit den Menschen verbindet.
Diese Zeit, diese Erinnerungen oder Momente sind sehr wertvoll. Verbring´ sie mit den richtigen Menschen, die Du liebst und die Dich schätzen. Denn all dies ist ein wichtiger Teil Deines Lebens….
…Die Zeit Deines Lebens….

(von Anna 8a)
Bildquelle: Harald Schottner / pixelio.de