Einen besonderen weichen Standortfaktor des Raiffeisen-Campus bilden die ungeahnten Sportmöglichkeiten im Nahraum. Da sich die Umgebung perfekt für Fahrtspiele eignet, hat die „AG angewandte Trainingswissenschaft“ eine Driving Range eröffnet. Hier konnten die Lernerinnen und Lerner ihre ersten Erfahrungen mit dem Golfsport sammeln.

Als wir uns in der Planung der Stunde befanden, war das Geschrei zunächst groß und es kamen die klassischen Sprüche zum vermeintlichen „Rentnersport“ Golf. Dank einiger Lerner konnte das gesamte AG-Team mit Wedges, kurzen Eisen und Bällen ausgestattet werden. Die Lerner bewiesen Talent und die ersten Bälle flogen nach kurzer Einweisung zur Sicherheit, zum Griff und Schwung die Range hinunter.

Die Lerner merkten beim Schlagen vom Grasabschlag, wie anspruchsvoll, athletisch und anstrengend Golf sein kann. Doch spätestens mit Treffen des Balls im Sweetspot des Schlägers und dem ersten Pitch über 40 Meter haben sich die meisten  Lerner mit dieser Sportart angefreundet.  

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar